Relativpronomen Im Genitiv Nach Einer Präposition

Ihm gehören mehrere Häuser. Herr Schmal, dem mehrere Häuser gehören, hat neuerdings Geldprobleme. Bezugswort = Herr Schmal = maskulin /// Ihm gehören mehrere Häuser = Dativ Unsere Gäste sind zufrieden. Das Büfett hat ihnen sehr gut geschmeckt. Unsere Gäste, denen das Büfett sehr gut geschmeckt hat, sind zufrieden. Bezugswort = unsere Gäste = Plural /// Es hat ihnen geschmeckt = Dativ Die Bildung von Relativsätzen mit Relativpronomen im Genitiv Bezugswort = Numerus (Singular oder Plural) und Genus (maskulin, feminin, neutral) Bezugswort im Nebensatz = Kasus = Genitiv Eine Genitivkonstruktion kann man wie folgt erkennen: Nomen + Nomen (des Bezugswortes) oder Possessiv (des Bezugswortes) + Nomen Das Kind muss sofort operiert werden. Der Vater des Kindes ist nicht zu erreichen. Das Kind, dessen Vater nicht zu erreichen ist, muss sofort operiert werden. Bezugswort = das Kind = neutral /// der Vater des Kindes = Genitiv Das ist Herr Gans. Seine Frau hat neulich im Lotto viel Geld gewonnen. Das ist Herr Gans, dessen Frau neulich im Lotto viel Geld gewonnen hat.

Relativsätze + Präposition (2) | Grammatik | Ich bin Schauspieler | DW Deutsch Lernen

Genitivattribut: Die Eltern der Kinder sind erfolgreiche Musiker. Relativsatz: Das sind die Kinder, deren Eltern erfolgreiche Musiker sind. Possessivartikel umformulieren Possessivartikel zeigen ein Zugehörigkeits- bzw. Besitzverhältnis zwischen einem Bezugswort und dem Nomen, das hinter dem Possessivartikel steht, an. Relativsätze mit Relativpronomen im Genitiv ersetzen Possessivartikel. Hauptsatz 1: Das sind die Kinder. Hauptsatz 2: Ihre Eltern sind erfolgreiche Musiker. Relativsatz: Das sind die Kinder, deren Eltern erfolgreiche Musiker sind. Verben und ihre Ergänzungen Das Verb im Nebensatz bestimmt die Funktionen / Rollen der anderen Elemente im Satz. Es gibt zudem auch einige Verben, die eine Genitivergänzung fordern. Wenn das der Fall ist, muss man prüfen, welche Rolle / Funktion das Relativpronomen ausübt. Sehen wir uns die folgenden Beispiele näher an. Relativsatz mit Genitivergänzung Das ist die Frau, deren Mann des Diebstahls bezichtigt wird. Alternativen: Mit zwei Hauptsätzen und Possessivartikel Das ist die Frau.

Ihr Mann wird des Diebstahls bezichtigt. Hauptsatz mit Genitivattribut: Der Mann der Frau wird des Diebstahls bezichtigt. Relativpronomen im Genitiv Es fehlen die finanziellen Mittel, derer / deren es bedarf, um das Projekt zu realisieren. Alternativ: Hauptsatz + Verb mit Genitivergänzung Es bedarf finanzieller Mittel, um das Projekt zu realisieren. Beispiele: Maskulines Bezugswort Das ist der Musiker, dessen Ferienhaus in Brasilien steht. Neutrales Bezugswort Das ist das Kind, dessen Ferienhaus in Brasilien steht. Feminines Bezugswort Das ist die Musikerin, deren Ferienhaus in Brasilien steht. Bezugswort im Plural Das sind die Kinder, deren Eltern ein Ferienhaus in Brasilien haben. Übung Copyright secured by Digiprove © 2020

  1. Relativpronomen im genitiv nach einer preposition video
  2. Vitra grand repos aktion
  3. Jahreshoroskop 2017 löwe liebe
  4. Relativpronomen im genitiv nach einer proposition de résolution
  5. Relativpronomen im genitiv nach einer preposition in french
  6. Relativpronomen im genitiv nach einer preposition word
  7. Wie kann ich aufhören zu rauchen
  8. Relativpronomen im genitiv nach einer preposition worksheet

Relativpronomen im genitiv nach einer preposition 2

Relativsätze mit Wechselpräpositionen Du kennst bereits Relativsätze, an deren Beginn eine Präposition steht. Diese Präposition bestimmt den Kasus des Relativpronomens. Wenn die Präposition, die am Anfang des Relativsatzes steht, eine lokale Wechselpräposition ist, gelten die Regeln, die du schon kennst: Wird durch die Präposition und das folgende Relativpronomen die Frage Wo...? beantwortet, steht das Relativpronomen im Dativ. Wenn die Frage Wohin...? beantwortet wird, verwendest du das Relativpronomen im Akkusativ. Dativ: Das ist das Theater. In dem Theater treten viele berühmte Schauspieler auf. Wo treten viele berühmte Schauspieler auf? – In dem Theater. Das ist das Theater, in dem viele berühmte Schauspieler auftreten. Das ist die Bühne. Auf der Bühne stehen die Schauspieler jeden Abend. Wo stehen die Schauspieler jeden Abend? – Auf der Bühne. Das ist die Bühne, auf der die Schauspieler jeden Abend stehen. Akkusativ: Das ist das Theater. In das Theater gehen jede Woche mehrere Tausend Menschen.

Bezieht sich das Relativpronomen auf einen ganzen Satzinhalt, so gebraucht man das Pronomen " was ". Alles, was sie gesagt haben, war erstunken und erlogen. Das, was du gesagt hast, entspricht nicht der Wahrheit. Wir gratulieren denjenigen, die die Prüfung mit "sehr gut" bestanden haben. Da ist etwas, was ich nicht verstehe. Warum willst du ihn nicht heiraten? Die Studenten haben so manches, was der Professor gesagt hat, nicht verstanden. Relativsätze können auch nach einem substantivierten Superlativ stehen: Das ist das Hübscheste, was mir jemals geschenkt wurde. Das ist das Schlimmste, was ihm passieren konnte. Das war das Schönste, was ich je gemacht habe. Relativsätze, die sich auf einen ganzen Satz beziehen Bezieht sich das Relativpronomen auf einen ganzen Satz, so gebraucht man das Pronomen " was ". Einige Kollegen machen eine viel zu lange Pause, was unseren Chef sehr ärgert. Andere Kollegen machen bereitwillig Überstunden, was ihm wiederum sehr gefällt. Manch ein Kollege feiert oft krank, was der schweren Arbeit zuzuschreiben ist.

Lasst uns zum Baggersee fahren, wo man wunderbar baden kann. Frank studiert an der RWTH Aachen. Sein Vater hat auch dort studiert. Frank studiert an der RWTH Aachen, an der auch sein Vater studiert hat. Frank studiert an der RWTH Aachen, wo auch sein Vater studiert hat. Endlich haben wir im Lotto gewonnen. Jetzt sind unsere finanziellen Probleme gelöst. Jetzt, wo wir im Lotto gewonnen haben, sind unsere finanziellen Probleme gelöst. Udo will nach Südafrika fahren. Sein Freund ist auch schon dorthin gereist. Udo will nach Südafrika fahren, wohin sein Freund auch schon gereist ist. Relativsätze, die sich auf ein Pronomen beziehen Relativsätze können auch gebildet werden, wenn das Bezugswort ein sächliches Demonstrativ- oder Indefinitpronomen ist, wie zum Beispiel die Pronomen alles, das, dasjenige, dasselbe; etwas, manches, nichts, vieles usw. Wenn sich das Relativpronomen auf ein Bezugswort bezieht, das selbst ein Pronomen ist, steht das Pronomen im Hauptsatz für einen ganzen Satzinhalt.