Schwalben Nestling Füttern

  1. Zusatzinfos zu Schwalben - Erste Hilfe für Singvögel

(Anmerkung der Wildvogelhilfe: Tatar und Ei sind als Futter für junge Schwalben ungeeignet, besser sind auf jeden Fall Insekten, zum Beispiel gefangene Fliegen) Um genau 22:00 Uhr war plötzlich Ruhe und die Kleinen wollten partout nichts mehr fressen. Das irritierte mich erst, bis mein Vater meinte, dass dieses Verhalten eigentlich ganz logisch sei, denn jeden Abend schloss um 22:00 die Dielentür. Dann konnte keiner mehr hinein oder heraus. Demnach konnten auch die Schwalbeneltern kein Futter mehr bringen. Für mich bedeutete es, dass ich die Nächte durchschlafen konnte, was ich sehr angenehm fand. Hinweis: Wenn man sich junger Schwalben annimmt, muss man sich unbedingt über den Gesundheitszustand der Jungvögel klar werden. Meine beiden waren "nur" unterernährt. Bei unklarem Zustand eines Jungtiers muss man sofort einen Tierarzt aufsuchen! Schwalbenarten unterscheiden Rauch- und Mehlschwalben lassen sich schon als befiederte Jungvögel leicht unterscheiden, obwohl beide eine dunkle Körperoberseite und eine helle Körperunterseite haben.

Zusatzinfos zu Schwalben - Erste Hilfe für Singvögel

Die Rauchschwalben haben an der Stirn und an der Kehle rötliches Gefieder, dieses Merkmal weisen Mehlschwalben nicht auf. Zwei jugendliche Mehlschwalben, © Dagmar Offermann Weiter geht es mit Teil 2 dieses Erfahrungsberichts: Rauchschwalben-Ernährung.

Als eigentliches Nest legte ich ein Küchentuch als Ring in den Topf. In diesem Ring machten es sich die beiden Jungvögel sofort gemütlich. Schwalben liegen gern hoch. Das ist vor allem wichtig, wenn sie koten müssen. Sie brauchen eine gewisse Höhe als Stimulans, sonst haben sie Schwierigkeiten den Kot los zu werden. Er ist von einer dünnen Haut umgeben und schwarzweiß gefärbt. Sollte das Weiße, also der Urin, nicht weiß sein, stimmt etwas nicht mit dem Tier und man sollte einen Tierarzt aufsuchen. Das Gleiche gilt für ungeformte Ausscheidungen beziehungsweise Durchfall, wenn sie über einen längeren Zeitraum als 24 Stunden auftreten. Den Topf stellte ich auf die nur leicht eingeschaltete Heizung. Er leitete die Wärme auch die Wände empor, sodass es die Jungvögel angenehm warm hatten. Nun musste Futter her … doch welches? Da es schon recht spät am Abend war, behalf ich mir fürs Erste mit ungewürztem Tatar. Alle zwei Stunden wollten die beiden Vögel eine Pinzette voll Tatar. Um ihnen nicht zu viel Fett zuzumuten, kochte ich auch noch ein Ei und rührte den Gelbkörper darunter.

Mehlschwalben Wenn es nichts "Besseres" gibt, essen und vertragen Mehlschwalben auch Fliegen – aber……. Grashüpfer – frisch gefangen, abgetötet und entbeint – mit dem Kopf zuerst verfüttern. Heimchen – lebend gekauft und 2-3 Tage bei mir aufgefüttert. Erst dann werden sie zum späteren Verfüttern eingefroren oder direkt vor dem Verfüttern getötet. Auch sie müssen entbeint und mit dem Kopf zuerst verfüttert werden. Fliegen – Mehlschwalben bevorzugen Fliegen, die nicht von Pferdeappelhaufen oder aus Ställen stammen, sondern von der Wiese gekechert oder an Wänden geklatscht wurden. Blattläuse – in der Natur füttern und essen Mehlschwalben wo sie vorhanden sind bis zu 70% ihrer Ration Blattläuse. Diese Menge bekomme ich nicht zusammen. Darum sammel ich Blattläuse von meinen ungiftigen Gartenpflanzen (Obstbäume, Birke, Rose) ab und ergänze die obigen Futtertiere zumindest durch Blattläuse. …Grashüpfer werden eindeutig bei den Mehlschwalben bevorzugt. Bitte nur abgetötet und entbeint mit dem Kopf zuerst verfüttern.

Somit war es recht beschwerlich für die Altvögel gewesen, ausreichend Nahrung für ihre Jungen zu erjagen. Bei den Kleinen handelte es sich überdies offenbar um Halbwaisen. Wir hatten das Nest schon länger beobachtet und dabei festgestellt, dass es nur noch von einem Altvogel besucht wurde, der jedoch kein Futter mitbrachte. Vermutlich wusste das Tier nicht, was zu tun war. Die sechs Jungtiere fielen eins nach dem anderen aus dem Nest, nur zwei überlebten den Sturz. Da hatte ich sie nun vor mir. Und jetzt? Normalerweise setzten wir verwaiste Jungtiere immer in Ammennester, also in der Nachbarschaft brütenden Rauchschwalbenpaaren, die selbst weniger als sechs Küken hatten – die ideale Lösung. Doch da wir unsere Tierhaltung aufgegeben hatten (meine Eltern sind Landwirte), waren auch die Schwalben weniger geworden, sodass nur noch dieses eine Paar bei uns brütete. Da die Aufzucht durch andere Altvögel also leider nicht in Frage kam, entschloss ich mich, die beiden von Hand großzuziehen. Manchmal ist schnelles Improvisieren gefragt und die Autorin dieses Beitrags brachte das Ersatznest der jungen Rauchschwalben vorerst in einem ausgepolsterten Kochtopf unter; Skizze © Martina Rajes Als Nestersatz wählte ich einen Kochtopf, den ich mit Zeitungspapier auslegte.

Diese Tendenzen bestätigten sich zu 100% auch im Rahmen meiner telefonischen Beratungen von Zieheltern, deren Zöglinge Probleme bekamen: leichte Schäden im Schwanzgefieder Praktisch alle Schwalben, die länger als 1 Woche ausschließlich mit im Zoohandel gekauften, unaufgefütterten Heimchen ernährt wurden, zeigten leichte, aber sichtbare Veränderungen am Gefieder, bei einer Anruferin stürzten die Schwalben bei den ersten Flugversuchen nach 2, 5 gut sichtbare Defekte des Schwanzgefieders Wochen Aufzucht mit obiger Fütterung mit Krämpfen ab und konnten nicht mehr selbständig vom Boden hoch kommen. Alle Schwalben, die mit Mehlwürmern, Heimchen und Drohnenmaden ernährt wurden, hatten leichte bis mittlere Veränderungen am Gefieder und/oder Ausfallerscheinungen in So sieht es eigentlich unauffällig aus….. der Koordination. Außerdem zeigte sich bei einigen ein verzögertes Ausfliegen aus dem Nest. Zwei Schwalben wurden zu über 80 Prozent 4 Tage mit Mehlwürmern gefüttert – sie hatten schwere Koordinationsstörungen, Krämpfe und die Federhülsen öffneten sich verzögert.